Sommerfest in den Günnewig Hotels Bonn

27.08.2015 Das Sommerfest der Bonner Günnewig Hotels Bristol und Residence, traditionsgemäß im Garten des Residence Hotel, stand dieses Jahr unter dem Motto „Panem et Circenses“

 

Zum Empfang in der Hotelbar kreierte Barchef Giaccomo Libertino an römische Zeiten angelehnte Cocktail-Kreationen. Anschließend feierten die 80 geladenen Gäste im Kaisersaal mit den anwesenden Mitarbeitern  beider Hotels, trotz des Regens, ein schönes Sommerfest.

Nach einer kurzen Begrüßungsrede durch Hoteldirektor Mahmoud Karim, genossen die Gäste das von beiden Bonner Küchenchefs, Semir Mekic und Girolamo D’Angelo, zubereitete römische Büffet. Im Anschluss daran und getreu dem Motto „Brot und Spiele“ nahmen alle anwesenden  Gäste an den Spielen teil. Ob aktiv beim Nägel hauen, Pferdchen rennen, Ball schlagen oder passiv bei der Massage im Schwimmbad - es hat allen viel Spaß gemacht. Eine besondere Attraktion waren die Fotos mit witzigen oder extravaganten Accessoires. Die Gäste haben eine unglaubliche Kreativität gezeigt, den Spaßfaktor kann man den Fotos ansehen.

 

Gegen 22.00 gab es die Ziehung der Gutscheingewinner. Verlost wurden ein Dinner for Two im Günnewig Hotel Bristol, einen Sonntagsbrunch und ein Romantik Dinner im Günnewig Hotel Residence.

Uns hat es unglaublich viel Spaß gemacht unsere Gäste zu unterhalten! Wir hoffen, dass es unseren Gästen ebenfalls gefallen hat. Für 2016 haben wir uns jedenfalls wieder zum Sommerfest verabredet und dann hoffentlich wieder bei Sonnenschein im Garten…