Beethovenfest

Günnewig Hotel Residence by Centro Bonn

Samstag, 30.9.2017, 20 Uhr, Kreuzkirche Bonn

Im Rahmen des BEETHOVENFEST BONN: 

Isang Yun zum Hundertsten

2017 feiert die Musikwelt den 100. Geburtstag des koreanischen Komponisten, der 1967 ins politische Räderwerk zwischen Nord- und Südkorea geraten war und sein Lebenswerk dem Frieden und der kulturellen Verständigung widmete. Das musikalische Schaffen dieses schließlich in West-Berlin heimischen Kosmopoliten verbindet die Techniken der westlichen Avantgarde mit ostasiatischen Musiktraditionen. Gemeinsam mit Igor Levit hat der Cellist Isang Enders ein Gedenkprogramm mit Werken von Isang Yun und Beethoven konzipiert. Den Abschluss bildet eine Cellosonate von Schostakowitsch, uraufgeführt 1934, zu einer Zeit, als die Freiheit der Kunst durch Stalins Kulturpolitik zu Ende war.

Isang Enders (Violoncello)
Igor Levit (Klavier)

Isang Yun: »Nore« für Violoncello und Klavier (1964)
Dmitri Schostakowitsch: Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll op. 40 (1934)
Isang Yun:»Espace I« für Violoncello und Klavier (1992)
Ludwig van Beethoven:Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 3 A-Dur op. 69


Konzert + Übernachtung

  • 1 Übernachtung im Komfortzimmer 
  • 1 Eintrittskarte Kategorie 2 "Isang Yun zum Hundertsten"
  • 1 Programmheft
  • Frühstücksbuffet im Hotel 
  • kostenfreie Nutzung des hoteleigenen Schwimmbades 
  • kostenfreies WLAN via HotSpot

Pro Person im
Komfort-Einzelzimmer 129,00 €

Komfort-Doppelzimmer 94,50 €

Buchbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Seit dem 01.07.2015 erhebt die Stadt Bonn eine Beherbergungssteuer in Höhe von 5% auf den reinen Übernachtungspreis für private, nicht beruflich veranlasste Übernachtungen. Die Abrechnung erfolgt bei Abreise und ist nicht im o.g. Preis inkludiert.

(Änderungen vorbehalten)

Reservierungsanfrage